zu beachtende Punkte
Lösungsvorschläge
Enzymtätigkeit
Malz- und Enzympräparate stark reduzieren, erhöhter Zusatz von teigsäuernder Backmittel
zu weiche Teige
festere Teige herstellen
Backzeit überprüfen
längere Backzeit wählen



Der Teig hat eine hohe Enzymtätigkeit.


Der Riss ist blind.


Der Abbau der Stärke ist zu stark.



Es besteht die Möglichkeit, dass erntebedingt die Enzymtätigkeit sehr hoch ist das heisst, dass die Fallzahl und das Amylogramm sehr tief sind, wird vom Müller informiert und versucht dies schon in der Mühle auszugleichen.