zu beachtende Punkte
Lösungsvorschläge
Enzymtätigkeit
Malz- und Enzympräparate reduzieren
Knetzeiten
mehr im 1. Gang und weniger im 2. Gang laufen lassen
Teige
Wassermenge, Wasseraufnahme => eventuell das Wasserdossiergerät prüfen
Klebergehalt
Klebermenge erhöhen
Teigfestigkeit
festere Teige herstellen



Breitlaufende Teige.

Kleines sattes Porenbild.



Hier besteht auch die Möglichkeit, dass erntebedingt die Weizensorten diese Tendenz aufzeigen, wird vom Müller kommuniziert und versucht dies schon in der Mühle auszugleichen.